Angst auflösen in 10 Schritten

Nach der Methode von Dr. Peter Reiter – schnell, sicher und für immer.

Findest du auch die aktuelle Zeit sehr herausfordernd und teilweise auch beängstigend?

Wenn man die Medien verfolgt, scheint es nichts anderes mehr zu geben als Gewalt und Chaos. Aber auch im persönlichen Bereich kämpfen wir oft mit Ängsten, wie der Angst um unsere Gesundheit, um unseren Arbeitsplatz, Angst um unser Ansehen oder Angst vor Versagen oder Ablehnung.
Wenn wir Angst vor konkreten, aktuellen Gefahren haben, ist die Angst sehr nützlich, da sie unsere Gesundheit schützt. Doch wie oft haben wir Angst vor einer ausgedachten oder eingeredeten Gefahr, die eventuell eintreten könnte?

Wenn wir uns bewusst machen, dass wir unsere Realität mit unserem Bewusstsein erschaffen, dann wird klar, wie wichtig es ist, unsere Ängste zu besiegen. Denn nur wenn wir Freude und Zuversicht in uns fühlen, kann es sich auch im Außen zeigen.

Machen wir uns als erstes bewusst, dass Ängste nur aus bedrohlichen Überzeugungen und gleichzeitig dem Glauben an diese Gefahr bestehen. Dabei handelt es sich um Gedanken und nicht um etwas Reales. Wenn man das erkannt hat, macht es keinen Sinn mehr, äußere Situationen zu bekämpfen oder verändern zu wollen, sondern man kann diese nur im eigenen Bewusstseins auflösen.

Bei der Methode von Dr. Peter Reiter arbeiten wir mit inneren Bildern. Wir werden über verschiedene Vorstufen die Angst als ein Produkt unseres Bewusstseins erkennen. Wir werden uns unsere Schöpferkraft bewusst machen und uns selbst ermächtigen, diese Angst aufzulösen. Darüber hinaus werden wir bei jeder Angstauflösung einen Fortschritt in unserem Bewusstsein erleben, der sich in inneren Bildern als persönliches Geschenk zeigt, und wir werden uns nach jeder Auflösung freier und leichter fühlen. 

Wo keine Angst mehr ist, da ist Liebe – es gibt nichts dazwischen.

NÄCHSTER TERMIN:
Montag, 20.11.23, 19 – 20 Uhr, kostenlos